Willkommen bei www.Sport-Armbrust.de
 Sportarmbrust online ...

Suche

Themen
 
  Neues Konto Startseite News Downloads Dein Konto Abmelden  
Allgemeine Infos
· Ligaausschuss
· Links
· Infocenter
· Artikelarchiv

Armbrust 10 Meter
· Ausschreibung
· Die Mannschaften
· Terminplan
· Ergebnisse
· Setzliste
· Einzelwertung

Armbrust 30 Meter
· Ausschreibung
· Die Mannschaften
· Terminplan
· Ergebnisse
· Setzliste
· Einzelwertung

Armbrust 10 Meter kniend
· Ausschreibung
· Die Mannschaften
· Terminplan
· Ergebnisse
· Setzliste
· Einzelwertung

www.Sport-Armbrust.de: Informationen der Armbrustliga

In diesem Thema suchen:   
[ Zurück zur Homepage | Wählen Sie ein neues Thema ]

Ergebnisse Straßlach ( zeihs)
Informationen der Armbrustliga

Liebe Armbrust-Gemeinde,

der Anfang ist gemacht - das erste Finale der Armbrustliga 30m fand am 02.09. in Straßlach auf der Anlage der ASG Frundsberger Fähndl statt. Bei idealen Bedingungen gab es hochklassige Resultate, am Ende war das Team vom Bund München mit Tom Aumann, Julian Kemptner und Stefan Reichhuber nicht zu schlagen. Gratulation den Gewinnern, sie setzten sich gegenüber dem SC Neuenkirchen und der SBr Leverkusen-Steinbüchel durch.

In der Einzelwertung wurden die Sieger mittels eines Finals nach IAU-Regeln ermittelt. Bei den Herren III+IV heimste Erich Huber (Neuenkirchen) den Siegerpokal ein, er gewann vor Ingolf Müller (Oggersheim) und Klaus-Dieter Weigand (Neuenkirchen). Bei den Herren I+II gab es ein Kopf an Kopf-Rennen, am Ende hatte Stefan Reichhuber (München) die Nase vorn vor seinem Teamkollegen Julian Kemptner und Benni Hügler (Göppingen).

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an das Team um Markus Gündl, Josef Lederer und Robert Rauscher von der ASG Frundsberger Fähndl, die es zudem ermöglicht haben, dass „Jedermann“ die Vogelarmbrust probieren konnte. Gott, ist das schwer die Blattl zu treffen!

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Homepage unter dem Reiter „Infocenter“.




Abschluss der Armbrust 10m Saison ( zeihs)
Informationen der Armbrustliga

Liebe Armbrust-Gemeinde,

am letzten Juli-Wochenende gab es das Finale 10m in Oldenburg. Welch großartiger Sport, ein Blick auf die Resultate sagt alles! Verdienter Sieger sind die Erlbachtaler SchĂŒtzen aus Niedererlbach, die sich vor dem Titelverteidiger SC Neuenkirchen und der SG Zaitzkofen durchsetzten.

Gratulation dem Team mit Sylvia und Tom Aumann, Jolanda Prinz sowie Katharina und Marie-Theres Auer! Jolanda Prinz war es vorbehalten, das beste Einzelresultat zu erzielen, sie setzte sich im 2. Durchgang mit 396 (!) zu 395 Ringen (!) gegenĂŒber Sandra Reimann durch.

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an das Team um Anke Horstmann vom Veranstalter SV Etzhorn. Die sehr guten Bedingungen „drumherum“ haben sicherlich zu manch persönlicher Bestleistung - und zur guten Stimmung - beigetragen.

Viele GrĂŒĂŸe
Der Liga-Ausschuss




Abschluss der Armbrust 10m Saison ( malkowski)
Informationen der Armbrustliga

Liebe Armbrust-Gemeinde,

die GruppenwettkĂ€mpfe der Liga 10m sowie die Liga 10m kniend konnten wir reibungslos abschließen, sehr, sehr erfreulich gegeben die coronabedingten Wirrnisse der Vergangenheit.
Gerade in der Spitze wurde wieder extrem gut geschossen. In der Breite gab es sicherlich einige Abwanderungen und „TrainingsrĂŒckstĂ€nde“, aber 38 Teams sind immer noch eine stattliche Zahl.

Wir freuen uns auf das Finale am 30. Juli in Oldenburg mit den Teilnehmern Bund MĂŒnchen, Zaitzkofen, Niedererlbach und Neuenkirchen! Solltest ihr zufĂ€llig an der Nordsee ein, schaut einfach vorbei!

Bei der 10m kniend gab es ein Foto-Finish, punktgleich gewinnt Oberzwehren vor Leverkusen-SteinbĂŒchel. In der Einzelwertung war Udo Bonn abermals nicht vom Thron zu stoßen!

Viele GrĂŒĂŸe
Der Liga-Ausschuss




Start der Armbrustliga! ( malkowski)
Informationen der Armbrustliga

Liebe Armbrust-Fans,

die Armbrustliga ist gestartet! – das ist nach zwei Jahren mal eine wirklich gute Nachricht. An manch Ecken und Enden ruckelt es noch ein wenig, aber das war zu erwarten und ist akzeptabel. Hauptsache, der Startschuss ist gefallen.

Und die Spitzenkönner haben augenscheinlich die zwei Jahre genutzt fĂŒr intensives (Trocken-)Training. Ralf Hillenbrand stellt mit 397 Ringen (!) den Weltrekord ein, Sandra Reimann folgt mit 396 Ringen, Julian Kemptner mit 395 Ringen usw. – Chapeau!

Die Liga 10m kniend ist auf der Homepage noch nicht aktualisiert, die Ergebnisse werden nachgereicht. Hier ist mal wieder Udo Bonn zu nennen, der mit 394 Ringen gezeigt hat, wo der Barthel den Most holt.

Um den Kommentar von Robert Heiler zu wiederholen: Schön, dass die Bolzen wieder fliegen!

Beste GrĂŒĂŸe
Der Liga-Ausschuss




Ergebnisse des Ersatzprogramms ( malkowski)
Informationen der Armbrustliga

Liebe Armbrust-Gemeinde,

das Ersatzprogramm der Armbrustliga hat einen Sieger gefunden: den SV Neuenlandermoor. Im Finale setzte sich das Team gegen den SC Neuenkirchen mit 3:2 durch; Gratulation an Natalie Holst, Marcel Handrick, Sabrina Warnke, Robin Schröder und Klaus Denks! Platz 3 belegt die Mannschaft von der SG Landstuhl.

In der Einzelwertung hatten die Moorer drei Mal die Nase vorn: Natalie Holst bei den Junioren mit 1923 Ringen, Klaus Denks bei den Herren II mit 1907 Ringen und Robin Schröder bei den Herren III mit 1912 Ringen.
Und zwei Mal ging der Siegerpokal zum SC Neuenkirchen. Erich Huber gewann die Herren IV mit 1923 Ringen, und Marius Klöckers entschied mit famosen 1945 Ringen die Herren I fĂŒr sich.

Der Liga-Ausschuss bedankt sich bei allen teilnehmenden SchĂŒtzen, die trotz widriger UmstĂ€nde fĂŒr einen sportlich fairen Wettkampf gesorgt haben.




Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

Onlineverwaltung

· Kurzbeschreibung

Sponsoren

 

© Copyright 2005 | Impressum | Nutzungsbedingungen